Blog

< Back

Wir checken bei Kimpton Hotels & Restaurants ein

Way To Blue setzt sich im Agenturscreening der InterContinental Hotels Group (IHG) durch und verantwortet den Etat zum Europa-Start der Boutiquehotel-Marke Kimpton™ Hotels & Restaurants.

München, 16. Januar 2017. Die international agierende Kommunikationsagentur Way To Blue wird die US-amerikanische Luxus- und Boutiquehotel-Marke Kimpton bei ihrem Einstieg in den europäischen Markt unterstützen. Zur Eröffnung des ersten Hotels in Europa, die für Frühjahr 2017 in Amsterdam geplant ist, übernimmt der Full Service Spezialist in mehreren europäischen Märkten neben der integrierten Kommunikationsstrategie auch die Bereiche Content Entwicklung, Consumer PR und Social Media Marketing. Das Way To Blue Team koordiniert dabei die Aktivitäten aus der Londoner Zentrale und adaptiert die Maßnahmen vor Ort in den lokalen Büros in München, Amsterdam und Paris.

Emma Corcoran, IHG’s Vice President, Corporate Affairs Europe, freut sich: „Way To Blue hat innerhalb kürzester Zeit bewiesen, dass sie die Marke Kimpton verstanden hat. Das Team demonstrierte mit viel Leidenschaft, wie sie kreative Ideen zum Leben erwecken und zugleich die nahtlose Integration der unterschiedlichen Kommunikationskanäle sicherstellen können. Wir freuen uns auf die enge Zusammenarbeit mit Way to Blue, insbesondere in der Vorbereitungsphase zur Einführung von Kimpton Hotels & Restaurants in Europa.“

„Die luxuriösen Kimpton-Boutiquehotels wurden nach einigen Europareisen des Investmentbankers Bill Kimpton gegründet. Diese großartige Marke nun nach Hause zu bringen, ist nicht nur für Way To Blue ein einzigartiger Moment – auch für IHG und die Marke ist es ein bedeutender Schritt“, erklärt Way To Blue CEO Adam Rubins.

 

Mit Einführung des Boutiquehotel-Konzepts auf dem US-amerikanischen Markt in den achtziger Jahren gilt Kimpton mit Sitz in San Francisco als Pionier der Hotelbranche. Seit Januar 2015 ist das Unternehmen Teil der InterContinental Hotels Group (IHG) und betreibt über 60 Hotels in 30 US-amerikanischen Städten – von New York, Los Angeles und Boston bis hin zu Chicago, Miami und Washington DC.

Written by Way To Blue
January 16, 2017