Privacy Statement

Datenschutzerklärung für Way To Blue Limited

Way to Blue Limited versteht, dass Ihnen Ihre Privatsphäre wichtig ist und wie Ihre personenbezogenen Daten verwendet und weitergegeben werden. Wir werden personenbezogene Daten nur in der hier beschriebenen Weise verwenden. Diese entspricht unseren Verpflichtungen und Ihren gesetzlichen Rechten.

Diese Datenschutzerklärung (“Hinweis”) informiert Sie über die Arten von Informationen, die Way to Blue Limited (“Way to Blue”, “wir”, “uns”, “uns”, “unser” oder das “Unternehmen”) beim Besuch unserer Website unter http://www.waytoblue.com über Sie sammelt und wie wir diese Informationen verwenden.

Angaben über uns

Der Datenverantwortliche für alle Informationen, die wir sammeln, ist: Way To Blue Limited, 63‐71 Gee Street, London, EC1V 3RS. Unser Datenschutzbeauftragter kann per E‐Mail unter compliance@waytoblue.com oder durch Kontaktaufnahme mit dem nächstgelegenen Way to Blue Limited Büro erreicht werden. Das Unternehmen beabsichtigt zudem, alle Datenschutzbestimmungen einzuhalten, die in den Ländern gelten, in denen das Unternehmen tätig ist.

ABSCHNITT 1: ZUSAMMENFASSENDER ÜBERBLICK

Wir halten die von uns über Sie gespeicherten Daten so gering wie möglich.

Wir verwenden Ihre Daten, um auf Ihre Anfragen zu antworten, Ihnen unsere Dienstleistungen anzubieten, unsere Beziehung zu Ihnen zu pflegen, unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen und um unsere Website zu verbessern.

Wir löschen Ihre Daten, wenn sie für diese Zwecke nicht mehr benötigt werden.

Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, sofern nicht anders angegeben.

Das Unternehmen überprüft regelmäßig die rechtlichen Grundlagen der Datenverarbeitung.

ABSCHNITT 2: DATENSPEICHERUNG UND SCHUTZ

Bitte klicken Sie einen der untenstehenden Abschnitte, der für Sie zutreffen könnte.

VERWENDUNG VON COOKIES

Wenn Sie auf unserer Website surfen (wie Sie es jetzt tun), verwenden wir Cookies, um Ihr Benutzererlebnis zu verbessern und die Aktivitäten der Besucher zu ermitteln. Bitte beachten Sie unsere Cookie‐Richtlinie.

ICH BIN EIN KUNDE

Als Kunde von Way To Blue speichern wir die folgenden Informationen über Sie:

  • Ihr Name und Ihre Kontaktdaten
  • Informationen über Ihr Unternehmen und Ihre Rolle
  • Informationen und Dokumente zu allen Dienstleistungen, die wir Ihnen anbieten.
  • Die Kommunikation zwischen Ihnen und uns ‐ dies geschieht in der Regel in Form von E‐Mails und Sofortnachrichten, kann aber auch in anderen Formen erfolgen. Wir zeichnen keine Telefonate auf.


ICH BIN EIN POTENTIELLER KUNDE

  • Ihr Name und Ihre Kontaktdaten
  • Informationen über Ihr Unternehmen und Ihre Rolle
  • Die Kommunikation zwischen Ihnen und uns ‐ dies geschieht in der Regel in Form von E‐Mails und Sofortnachrichten, kann aber auch in anderen Formen erfolgen. Wir zeichnen keine Telefonate auf.


ICH BIN EIN LIEFERANT

  • Ihr Name und Ihre Kontaktdaten
  • Informationen über Ihr Unternehmen und Ihre Rolle
  • Die Kommunikation zwischen Ihnen und uns ‐ dies geschieht in der Regel in Form von E‐Mails und Sofortnachrichten, kann aber auch in anderen Formen erfolgen. Wir zeichnen keine Telefonate auf.


ICH BIN EIN POTENTIELLER MITARBEITER


Wir verarbeiten personenbezogene Daten von Bewerbern, wenn Sie sich auf eine Stelle bei Way to Blue Limited bewerben.

Dazu gehören: Name, Privatadresse, Kontakt‐Telefonnummern, E‐Mail‐Adresse, Ausbildung und Berufserfahrung. Personenbezogene Daten werden auch bei der Teilnahme an einem Vorstellungsgespräch und im Rahmen des Auswahlverfahrens verarbeitet.

Darüber hinaus werden Ihre Daten für administrative Zwecke aufbewahrt, z.B. wenn in den nächsten 12 Monaten eine geeignete Stelle frei wird, sofern es bei Ihrer ersten Bewerbung nicht geklappt hat.


INFORMATIONEN, DIE WIR VON DRITTANBIETERN ERHALTEN

    Wir können personenbezogene Daten aus verschiedenen Quellen Dritter erfassen, einschließlich:

  • LinkedIn
  • Öffentliche Aufzeichnungen/Datenbanken
  • Drittanbietern von Informationen
  • Ihrem Arbeitgeber oder eine andere Organisation, für die Sie arbeiten (im Rahmen der Vermarktung und/oder Bereitstellung von Waren und Dienstleistungen für diese).

ABSCHNITT 3: WIE NUTZEN WIR IHRE DATEN?

Welche Rechtsgrundlage haben wir für die Erhebung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten?

Soweit dies nach der Allgemeinen Datenschutzverordnung 2016/679 und anderen anwendbaren Gesetzen relevant ist, wird die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch mindestens eine Bedingung für die Verarbeitung gerechtfertigt. In den meisten Fällen wird diese Bedingung eine der folgenden sein:

  • Die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten liegt in unserem berechtigten, geschäftlichen Interesse als kommerzielles Unternehmen. Voraussetzung ist, dass sie jederzeit verhältnismäßig und unter Wahrung Ihrer Persönlichkeitsrechte durchgeführt wird;
  • Die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten ist erforderlich, um einen Vertrag abzuschließen oder Maßnahmen zu ergreifen, um einen Vertrag mit Ihnen abzuschließen (z.B. zur Verwaltung Ihres Kontos);
  • Einwilligung (sofern wir diese als Grundlage für unsere Verarbeitung erhalten-zum Beispiel für bestimmte Formen des elektronischen Marketings); und/oder
  • Die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten ist notwendig, um einer entsprechenden gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung nachzukommen.

BEREITSTELLUNG VON MARKETING ANGEBOTEN

Wenn Sie mit Way To Blue in Kontakt treten, schauen wir uns ggfs. Ihr Unternehmen an, um ein tieferes Verständnis für Ihre Produkte und Dienstleistungen zu erhalten. Dies wird es uns ermöglichen, ihnen maßgeschneiderte Lösungen anbieten zu können.

Dies kann Aspekte Ihres Unternehmens einschließen, wie z.B. Ihre Website, Ihre Social Media Feeds, Ihr Produktkatalog und alle anderen öffentlich zugänglichen Informationen.

UMGANG MIT ANFRAGEN

Wenn Sie eine Anfrage an Way to Blue stellen (dies kann per E‐Mail, Telefon, Social Media usw. erfolgen), wird einer unserer Mitarbeiter auf Ihre Anfrage antworten. Jegliche Kommunikation wird gespeichert, mit Ausnahme von Telefonaten.

Dies soll es uns ermöglichen, relevante Unterlagen zu erstellen, unsere Dienstleistungen maßgeschneidert anzubieten und sicherzustellen, dass wir den bestmöglichen Service bieten. Alle Anfragen werden für die spätere Nachverfolgung in bezug auf eine mögliche Zusammenarbeit gespeichert.

ABSCHNITT 4:

Wenn eine internationale Datenübermittlung erforderlich ist, können Ihre personenbezogenen Daten in Länder übermittelt werden, die ein anderes Datenschutzniveau haben als das Land Ihres Wohnsitzes. Dies beinhaltet folgende Schritte, um sicherzustellen, dass jede internationale Übertragung von Informationen sorgfältig verwaltet wird und Ihre Rechte und Interessen entsprechend geschützt werden:

  • Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur in Länder übermitteln, deren Normen bei der Datenverarbeitung anerkannt sind oder in denen wir uns davon überzeugen können, dass es alternative Regelungen zum Schutz Ihrer Persönlichkeitsrechte gibt,
  • Datentransfers zwischen Way to Blue Limited und seinen verbundenen Unternehmen unterliegen konzerninternen Datenübertragungsvereinbarungen, die spezifische vertragliche Schutzmaßnahmen vorsehen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten unabhängig von der Art der Übertragung ein angemessenes und einheitliches Schutzniveau erhalten.
  • Transfers an Dienstleister und andere Drittpartner werden immer durch vertragliche Verpflichtungen und gegebenenfalls weitere Zusicherungen, wie Zertifizierungsprogramme der EU ‐ US Privacy Shield Framework oder durch die Verwendung von Standardvertragsklauseln, geschützt.

Wir können auch andere Offenlegungen Ihrer personenbezogenen Daten im Ausland vornehmen, z.B. wenn wir eine rechtliche oder regulatorische Anfrage von einer ausländischen Strafverfolgungsbehörde erhalten. Alle Informationsanfragen, die wir von Strafverfolgungsbehörden oder Regulierungsbehörden erhalten, werden sorgfältig geprüft, bevor personenbezogene Daten weitergegeben werden.

Way to Blue Limited (UK) hält sich an alle geltenden Gesetze, bevor personenbezogene Daten an einen Empfänger in einem Land mit Datenschutzgesetzen übermittelt werden, die nicht den Standard Ihres Wohnsitzes haben.

ABSCHNITT 5: WELCHE RECHTE HABEN SIE?

Vorbehaltlich bestimmter Ausnahmen und in einigen Fällen in Abhängigkeit von der von uns durchgeführten Verarbeitungstätigkeit haben Sie bestimmte Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten. Diese Services sind kostenlos.

  • Um eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten
  • Zur Berichtigung / Löschung personenbezogener Daten
  • Um die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken
  • Widerruf der Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten
  • Zur Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten
  • Um der Verarbeitung personenbezogener Daten zu widersprechen
  • Um Widerspruch gegen die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke zu erheben.
  • Um eine Kopie der Sicherheitsvorkehrungen zu erhalten, die für Übertragungen außerhalb Ihrer Gerichtsbarkeit verwendet werden.
  • Zur Einreichung einer Beschwerde bei Ihrer örtlichen Aufsichtsbehörde

Wir können Sie um zusätzliche Informationen bitten, um Ihre Identität zu bestätigen und zu Sicherheitszwecken, bevor wir die angeforderten personenbezogenen Daten an Sie weitergeben. Wir behalten uns das Recht vor, eine Gebühr zu erheben, wenn dies gesetzlich zulässig ist, z.B. wenn Ihre Anfrage offensichtlich unbegründet oder übertrieben ist.

Sie können Ihre Rechte ausüben, indem Sie uns kontaktieren. Unsere E‐Mail für Fragen zum Datenschutz lautet compliance@waytoblue.com. Wir werden alle angemessenen Anstrengungen unternehmen, um Ihrer Anfrage umgehend nachzukommen oder Sie zu informieren, wenn wir weitere Informationen benötigen, um Ihrer Anfrage nachzukommen.

Wir sind möglicherweise nicht immer in der Lage, Ihre Anfrage vollständig zu bearbeiten, z.B. wenn sie die Vertraulichkeitspflicht, die wir anderen gegenüber haben, beeinträchtigen würde oder wenn wir gesetzlich berechtigt sind, die Anfrage anders zu bearbeiten.

Wir bitten Sie, zunächst zu versuchen, alle Probleme mit uns zu lösen, auch wenn Sie das Recht haben, sich jederzeit an Ihre Aufsichtsbehörde zu wenden.

ABSCHNITT 6: DRITTANBIETER

Grundsätzlich werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergeben, es sei denn, Sie haben ein Produkt oder eine Dienstleistung von uns erworben, die von einem Dritten bereitgestellt wird.

Es kann legitime oder rechtliche Gründe geben, dass wir Ihre Daten aus anderen Gründen an einen Dritten weitergeben müssen, wie zum Beispiel:

Wir haben Dienstleistungspartner, die in der Lage sind, bestimmte Informationen zu sehen. Beispielsweise kann unser Telefonanbieter sehen, welche Telefonnummern wir für Abrechnungszwecke gewählt haben.

Wenn wir einen Gerichtsbeschluss zur Offenlegung Ihrer Daten erhalten, sind wir möglicherweise dazu gezwungen. Soweit möglich, werden wir Sie darüber informieren, dass wir die Daten weitergeben.

Wenn Sie mit Rechnungen in Verzug sind, können wir ein externes Inkassobüro beauftragen, um uns beim Eintreiben geschuldeter Beträge zu unterstützen. Dies ist ein Worst‐Case‐Szenario, aber wir behalten uns das Recht vor, dies zu tun.

ABSCHNITT 7: AUFBEWAHRUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie es für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, vernünftigerweise erforderlich ist. Unter bestimmten Umständen kann es für längere Zeiträume aufbewahrt werden, z.B. wenn wir aufgrund gesetzlicher, regulatorischer, steuerlicher oder bilanzieller Vorgaben dazu verpflichtet sind.

Unter bestimmten Umständen können wir Ihre personenbezogenen Daten über einen längeren Zeitraum aufbewahren, so dass wir im Falle von Beschwerden oder Anfechtungen eine genaue Aufzeichnung Ihrer Beziehungen zu uns haben. Dies kann zum Beispiel der Fall sein, wenn Rechtsstreitigkeiten im Zusammenhang mit Ihren personenbezogenen Daten in Aussicht stehen.

ABSCHNITT 8: SICHERUNG UND AUFBEWAHRUNG IHRER DATEN

Wir nehmen die Sicherheit der von uns erfassten Daten ernst. Wir haben technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, ‐richtlinien und ‐verfahren eingeführt, die darauf abzielen, das Risiko einer unbeabsichtigten Zerstörung, eines Verlusts, der unbefugten Offenlegung oder des unbefugten Zugriffs zu verringern. Zu den Maßnahmen, die wir ergreifen, gehören: die Geheimhaltungspflicht unserer Mitarbeiter und Dienstleister; die Zerstörung oder dauerhafte Anonymisierung personenbezogener Daten, wenn sie für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr benötigt werden.

ABSCHNITT 9: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN

Die Aufsichtsbehörde in UK für Datenschutzfragen ist der Information Commissioner (ICO).

Sollten Sie eine Beschwerde in Bezug auf unsere Verarbeitung von personenbezogenen Daten haben, bitten wir Sie, zunächst alle Probleme mit uns zu lösen. Für den unwahrscheinlichen Fall, dass wir Ihre Bedenken nicht zerstreuen können, haben Sie jedoch das Recht, eine formelle Beschwerde an die Regulierungsbehörde zu richten.

Information Commissioner’s Office:

Wycliffe House
Water Lane
Wilmslow
Cheshire
SK9 5AF
Tel: 0303 123 1113 (regionaler Tarif) or 01625 545 745 wenn Sie es vorziehen, einen nationalen Tarif zu nutzen.
https://ico.org.uk/

Für die Datenverarbeitung verantwortlich ist:

Way To Blue Limited
63‐71 Gee Street
London
EC1V 3RS
Tel: +44 (0) 20 7749 8444

Datenschutzbeauftragter:

Sie erreichen ihn unter: +44 20 7749 8444 oder per Email: compliance@waytoblue.com

ABSCHNITT 10: FRAGEN ZUM DATENSCHUTZ

Wenn Sie Fragen Datenschutz bei Way To Blue haben, wenden Sie sich bitte an unser Datenschutzteam unter compliance@waytoblue.com

ABSCHNITT 11: MITTEILUNG VON ÄNDERUNGEN

Wir empfehlen Ihnen, diesen Hinweis bei jedem Besuch unserer Website zu überprüfen oder uns Ihre personenbezogenen Daten offline zur Verfügung zu stellen, da wir diesen Hinweis von Zeit zu Zeit aktualisieren können.

Alle Änderungen werden mit der Veröffentlichung wirksam, und Ihre fortgesetzte Nutzung der Website oder Ihr Widerspruch gegen die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten bedeutet, dass Sie die Änderungen bestätigen.

Zuletzt aktualisiert: 8. Mai 2019.